Kolpinghaus

Im Management des Kolpinghauses stand eine Qualitätssteigerung am Programm. Als eine der unterstützenden Maßnahmen wurde die Neugestaltung des Foyers im Erdgeschoß beschlossen.

Der Bestand wirkte bis dahin eher wie eine Jugendherberge oder ein Internat. Nun sollte jedoch der Eindruck einer Hotelrezeption entstehen, an der sowohl die Hotelgäste als auch die Seminarteilnehmer bedient werden können. Im Wartebereich der Lobby bildeten wir mit den Eames Plastic Armchairs von Vitra zwei gemütliche Sitzgruppen.

Im Zuge dieser Umgestaltung wurden auch das BackOffice und das Foyer des Seminarbereiches den aktuellen Anforderungen angepasst, wobei die HAL Barhocker von Vitra an den Stehtischen nicht nur farblich einen wesentlichen Beitrag zum neuen Gesamtbild beitragen.

Die Planung ist in drei Teilbereiche gegliedert:
Foyer (fertiggestellt 2013)
Speisesaal (fertiggestellt 2014)
Seminarräume (Projektstart voraussichtlich 2017)

Kunde
Kolpinghaus Salzburg
Zeitraum
2012–2014
~552

Fläche

K
7

Wandfarben

O
13

Beteiligte Firmen

L
14

Umplanungen

P

01Entwurf & Kosten

  • Vorentwurf
  • Entwurf
  • Kostenschätzung

02Design & Licht

  • Detailplanung
  • Materialwahl
  • Lichtplanung

03Umsetzung & Bauleitung

  • Ausschreibungen
  • Vergabeverhandlungen
  • Bauleitung

04Betreuung & Service

  • Rechnungsprüfung
  • Mängelbehebung
  • Übergabe