Fuxn

Das alte „Fuchsngut“ im Stadtteil Schallmoos wurde nach 400 Jahren von der Familie Absmann in ein modernes Wirtshaus umgestaltet.

In Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Architekten durften wir Möbelvorschläge präsentieren. Die Zeit war knapp, denn die Eröffnung war nur 2 Monate später bereits geplant und die größte Herausforderung, passende Möbel für das klassische Ambiente zu finden, stand uns bevor.

Frei nach dem Motto „Wie sieht die Stub‘n im 21. Jahrhundert aus?“ So entstand im Bar- und Außenbereich eine sehr gelungene Mischung aus Bodenstätigkeit und Moderne. Durch Oberflächen wie Holz und Leder wurden traditionelle Materialien mit neuem und jungem Design kombiniert. So war der Barhocker Kya von der Firma Freifrau das elementare Möbelstück bei der Planung. Im Terrassenbereich setzten wir mit bunten Stühlen tolle Farbakzente in der grünen Umgebung.

Kunde
Fuxn – Salzburger Volkswirtschaft
Zeitraum
März – Mai 2014
Produktfokus
Janua, Freifrau, Emu
Projektpartner
Axel Hupfauer

Holz in und vor der Hütte

153

gelieferte Möbelstücke

F
25 lfm

Holz

U
86

Sitzmöbel

X
6

Materialien

N

Blick über den Tellerrand